Nicht mein Land?!

Danke für diesen beeindruckenden Beitrag, mein Freund! Es muss in dieser Deutlichkeit gesagt werden. Für mehr Toleranz, für mehr Vielfalt, für ein buntes Deutschland!

Martin Durek | @dureks

In Rage

Von brennenden Asylunterkünften und Zuwanderungsgegnern

In den letzten Wochen frage ich mich immer wieder ob ich in diesem Deutschland, ein Land in dem ich mich eigentlich sehr wohl gefühlt habe (immerhin 28 Jahre) wirklich weiter leben möchte. Was für den einen oder anderen – auch langjährigen Freund und Begleiter – eigenartig klingen mag, ist für mich schlicht Fakt: Ich habe es satt.

Ursprünglichen Post anzeigen 534 weitere Wörter

Advertisements

Dieser Hannes träumt

Davon einmal mit dem Longboard quer durch Deutschland zu fahren. Davon Modern Talking wiederzuvereinen. Und davon ein (regelmäßiges) Treffen zu Netz- und Technikthemen in Erfurt abzuhalten. Gut, zwei von drei dieser Träume sind großer Quatsch und gelogen. Aber ein Longboard Treffen, wo es ums digitale Leben geht, das hätte was! Finde ich.  Weiterlesen